Lithium-Polymer-Batterien (Li-Po) sind eine hocheffiziente Energiequelle, die in den meisten Geräten verwendet werden kann. Sie bestehen aus lithiummetallischen Legierungen und leitfähigen Polymeren. Dank letzterer sind die Batteriezellen dünn und flexibel, was Freiheit bei der Gestaltung der Stromversorgung für tragbare Geräte bietet.

Anwendung

  • Robotik und ferngesteuerte Divices
  • Medizinische Geräte
  • Kfz-Ausrüstungen
  • Messinstrumente
  • Netzteil
  • Unterhaltungselektronik
  • GPS-System
  • Kommunikation

Leistungen

  • Hohe Stromausbeute
  • Kein Memory-Effekt
  • Guter Wert für die Abmessungen und die Kapazität der Cel
  • Hohe Flexibilität bei der Gestaltung von Formen und Größen
  • Hochwertige Sicherheits-PCM-Schaltung, steuert Lade- und Entladevorgänge
  • Einfach zu installieren - mit Kabeln in Form von Drähten und speziellem Stecker
  • Kein Elektrolyt, Kohlenstoffmaterialien. Batterien umweltfreundlich
  • Langsame spontane Entladungszellen

 

Sind Lithium-Polymer-Batterien sicher?

Wenn Sie sich für Lithium-Polymer-Batterien aus der Akyga Batteries-Reihe entscheiden, erhalten Sie eine zuverlässige und sichere Lösung. Zu den Batterien gehören hochwertige Module, die vor Überladung, Überentladung und Kurzschluss schützen.

Wo kann ich Lithium-Polymer-Batterien verwenden?

Dank ihrer Flexibilität (kundenspezifische Größe und Kapazität) werden Akyga-Batterien häufig in verschiedenen Anwendungen wie RC-Modellen, Kundenelektronik, GPS, medizinischen Geräten und Messgeräten eingesetzt.

Kann ich sie zu Paketen kombinieren?

Ja, Lithium-Polymer-Batterien können in Reihe oder parallel geschaltet werden, wodurch ihre Spannung oder Kapazität erhöht wird.

Das umfangreiche Sortiment von Akyga umfasst wiederaufladbare Batterien in verschiedenen Konfigurationen mit einer Kapazität von 30 mAh bis 10.000 mAh und Spannungen von 3,7 V bis 7,4 V.