Datenschutz- und Cookies-Richtlinie

SCHUTZ VON GEISTIGEM EIGENTUM

Der Herausgeber der Website www.akyga.com ("Website") ist Ropla Computers Sp. z o.o. ("Gesellschaft") mit Sitz in Suchy Dwór (52-200), Ul. Wrocławska 1C. Alle Rechte an der Website, einschließlich ihrer Texte und grafischen Elemente, des Layouts der Website-Seiten und anderer Elemente sind vorbehalten, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist. Die Nutzung von auf der Website veröffentlichten Inhalten bedeutet nicht, dass Benutzer Rechte an immateriellen Gütern an darin enthaltenen Bildern oder Datenbanken erwerben. Der Benutzer darf diese Bilder oder Datenbanken nur im Rahmen der gerechten Nutzung verwenden, die durch das Gesetz vom 4. Februar 1994 über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Gesetzblatt Nr. 24, Punkt 83, in seiner jeweils gültigen Fassung), Gesetze vom 27. Februar 2003, bestimmt wird Juli 2001 über den Schutz von Datenbanken (Journal of Laws Nr. 128, Punkt 1402) und das Gesetz vom 16. April 1993 zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs (Journal of Laws Nr. 93.47.211, in der jeweils gültigen Fassung). Abgesehen von den in diesen Bestimmungen genannten Fällen ist es insbesondere untersagt, einen Teil der Website ganz oder teilweise an das Unternehmen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Unternehmens zu kopieren, zu modifizieren oder elektronisch oder anderweitig zu übertragen.

PERSÖNLICHER DATENSCHUTZ

Durch das Senden von Fragen über die Seiten der Website oder das Abonnieren von Dokumenten und Informationen über das Unternehmen stellt der Benutzer dem Unternehmen persönliche Daten zur Verfügung, insbesondere den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer und die IP-Adressen. Ohne die Angabe solcher personenbezogener Daten ist es dem Benutzer nicht möglich, eine Anfrage zu abonnieren oder eine Anfrage an das Unternehmen zu senden. Der Administrator der vom Benutzer zur Verfügung gestellten persönlichen Daten ist Ropla Computers Sp. z o.o. ("Gesellschaft") mit Sitz in Suchy Dwór (52-200), Ul. Wrocławska 1C. Personenbezogene Daten werden gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr verarbeitet und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (im Folgenden: RODO) und anderer einschlägiger Verordnungen. Vom Nutzer zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten werden von der Gesellschaft gemäß Art. 1 verarbeitet. 6 Par. 1 lit. b RODO, um auf den Benutzer zu reagieren. Wenn der Benutzer den Newsletter abonniert, werden personenbezogene Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses des Administrators (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f des RODO) verarbeitet, um Marketingaktivitäten durchzuführen, die aus dem Versand dieses Newsletters durch das Unternehmen bestehen. Die Daten können auch verarbeitet werden, um die gesetzlich vorgesehenen Verpflichtungen der Gesellschaft zu erfüllen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c des RODO) und um die Rechte der Gesellschaft zu schützen, einschließlich insbesondere der Wiedergutmachung (rechtlich begründetes Interesse des Administrators) - Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f RODO). Das Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten des Benutzers nur für die erforderliche Zeit, um die in der Richtlinie angegebenen Zwecke der Verarbeitung oder die Erfüllung gesetzlich vorgeschriebener Verpflichtungen zu erreichen, und wenn die Verjährungsfrist für Ansprüche aus diesen Zwecken länger ist - bis zum Ablauf der Begrenzungszeitraum. Empfänger personenbezogener Daten können Unternehmen sein, die dem Unternehmen Dienstleistungen erbringen, die sich auf Antworten auf Fragen oder Abonnements des Benutzers beziehen, einschließlich IT-Diensteanbieter sowie Unternehmen, die dem Verwalter Buchhaltungs-, Beratungs- und Marketingdienste anbieten. Gemäß den in den Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten festgelegten Regeln hat der Benutzer das Recht, den Zugang zu Daten anzufordern, sie zu berichtigen, ihre Verarbeitung, Löschung, das Recht auf Datenübertragung und das Recht auf Reklamation einzuschränken der Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten. In Fällen, in denen die Verarbeitung aufgrund des berechtigten Interesses des Administrators erfolgt (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f RODO), hat der Benutzer das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, wenn dies aufgrund einer besonderen Situation des Administrators gerechtfertigt ist Kunden oder wenn personenbezogene Daten für Direktmarketing verarbeitet werden. Ein. Rechte (mit Ausnahme des Rechts, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen), kann der Kunde dies ausführen, indem er eine entsprechende Anfrage an folgende Adresse sendet: rodo.rc@ropla.eu.

ANDERE INFORMATIONEN

Um statistische Daten über den Benutzerverkehr zu ermitteln und die Nutzung der Website-Inhalte durch die Benutzer zu erleichtern, verwendet das Unternehmen eine als Cookies bezeichnete Technologie, dh Informationen, die vom Website-Server auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden und die der Server bei jeder Verbindung lesen kann zum Computer. Der Benutzer kann die Option, Cookies in seinem Webbrowser zu akzeptieren, jederzeit deaktivieren, was keine Schwierigkeiten bei der Verwendung des Inhalts der Website verursacht. Personenbezogene Daten, die aus den Formularen stammen, werden nicht an andere Unternehmen verteilt oder verkauft. Auf der Website ist Google Analytics installiert, das den Nutzerverkehr auf allen Unterseiten mithilfe von Cookies verfolgt. Mit diesem Tool erhaltene Informationen werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben und nur zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Website verwendet. Wenn der Kunde nicht damit einverstanden ist, die Aktivitäten auf der Website zu überwachen, sollte er in seinem Webbrowser eine Ausnahme hinzufügen, die JavaScript und Cookies blockiert.

Das Unternehmen ist nicht für die Datenschutzrichtlinien anderer Websites verantwortlich, sowohl für diejenigen Benutzer, die über auf der Website angebrachte Links verfügbar sind, als auch für diejenigen, die Links auf die Website setzen.

Wenn der Kunde nicht damit einverstanden ist, den Newsletter an die E-Mail-Adresse zu senden, kann der Kunde dies durch eine entsprechende Anfrage an die folgende Adresse tun: rodo.rc@ropla.eu. oder klicken Sie am Ende jeder automatischen Nachricht, die Sie als Teil des Newsletters versenden, auf den entsprechenden Link.

DIE COOKIES-POLITIK VON THLE WWW.AKYGA.COM WEBSIDE

1. Unter "Cookies" sind IT-Daten zu verstehen, die auf Endgeräten des Benutzers gespeichert sind und für die Verwendung von Websites bestimmt sind. Dies sind insbesondere Textdateien, die den Namen der Website enthalten, von der sie stammen, ihre Speicherzeit auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.

2. Die Website erfasst nicht automatisch Informationen, außer Informationen, die in Cookie-Dateien enthalten sind. Auf der Website ist Google Analytics installiert, das den Nutzerverkehr auf allen Unterseiten mithilfe von Cookies verfolgt. Mit diesem Tool erhaltene Informationen werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben und nur zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Website verwendet.

3. Cookies sind zur Nutzung der Seiten der Website gedacht. Der Betreiber verwendet diese Dateien, um:
a) die Möglichkeit, sich auf jeder nachfolgenden Seite der Website anzumelden und eine Benutzersitzung zu unterhalten
b) Anpassen des Inhalts der Website an die individuellen Präferenzen des Benutzers, zuerst erkennen diese Dateien das Benutzergerät zum Anzeigen der Seite gemäß den Präferenzen des Benutzers
c) Erstellung von anonymen Statistiken unter Ausschluss der Möglichkeit der Benutzeridentifizierung.

4. Cookies, die von Partnern des Website-Betreibers, insbesondere Website-Nutzern, verwendet werden, unterliegen ihren eigenen Datenschutzbestimmungen.

5. Im Interesse der Sicherheit der uns anvertrauten Daten haben wir interne Verfahren und Empfehlungen entwickelt, um den unbefugten Zugriff auf Daten zu verhindern. Wir kontrollieren diese Leistung und prüfen ständig die Einhaltung der einschlägigen Rechtsakte - das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten, das Gesetz zur Bereitstellung elektronischer Dienste sowie jegliche Art von Durchführungsrechtsakten und Gemeinschaftsrechtsakten.

6. Die zum Durchsuchen von Websites verwendete Software ermöglicht standardmäßig das Platzieren von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers. Diese Einstellungen können vom Benutzer so geändert werden, dass der automatische Dienst "Cookies" in den Einstellungen des Webbrowsers blockiert wird oder jede Cookieübertragung auf die Geräte des Benutzers angezeigt wird.

7. Website-Benutzer können die Einstellungen für Cookies jederzeit ändern. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und dem Umgang mit Cookies finden Sie in den Einstellungen der Software (Webbrowser).

 Beispiele für Bearbeitungsoptionen in gängigen Browsern:
- Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/websites-say-cookies-are-blocked-unblock-them
- Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/278835/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer
- Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de
- Safari: http://safari.helpmax.net/de/privacy-and-security/what-are-cookies/

8. Der Website-Betreiber informiert, dass Änderungen an den Einstellungen im Webbrowser des Benutzers das ordnungsgemäße Funktionieren der Websites verhindern können.