Die Geschichte von Akyga


Zum ersten Mal ist die Akyga-Marke im Jahre 2004 bei der Produktion von LCD-Monitoren in Zusammenarbeit mit unserem koreanischen Partner eingesetzt worden. Die Monitore sind mit hohen Parametern gekennzeichnet worden und haben viele positive Bewertungen bekommen. Diese ganze Serie von Monitoren ist durch längere Zeit nicht produziert worden, damit wir eine Chance haben können, sie auf dem europäischen Markt zu verbreiten. Zur gleichen Zeit hat das Akyga-Zubehör wie z.B. Tastaturen, Mäuse, Kartenleser und Festplattengehäuse an Popularität gewonnen.

Seit 2007 erweitert Akyga seinen Produktkatalog sehr dynamisch. Vor allem um DDR-2-Arbeitsspeicher, die kurz daher in den Markt eingeführt worden sind. Zuerst in der Version 256MB dann 512MB. Ein wichtiges Ereignis ist ein Auftritt von ATX-Netzteilen gewesen. Sie haben in kurzer Zeit eine sehr starke Position auf dem Markt erreicht. Drei Jahre später (2010) hat Akyga eine neue Produktgruppe in den Markt eingeführt. Nämlich Computergehäuse. Ihr innovatives und modernes Design in Verbindung mit einzigartiger Funktionalität und Verschiedenheit hat verursacht, dass Kunden ihr Hauptaugenmerk sehr schnell auf sie gerichtet haben. Unsere Computergehäuse haben einen extrem großen Erfolg auf dem europäischen Markt erreicht. Infolge dessen haben wir uns entschieden, unser Angebot um neue Produkte zu bereichern. Nämlich um Midi ATX, Gamer ATX und Mini ITX-Gehäuse. Nachdem wir die ATX-Netzteile in den Markt eingeführt hatten, brachten wir unser Unternehmen noch mehr in Schwung. Jetzig verfügen wir über verschiedene Netzteile (Basic, Pro, Ultimate). Jede Serie erfüllt ihre Aufgaben einwandfrei, besonders wenn ein Spektrum an PC-Geräten immer breiter und anspruchsvoller ist. In den nächsten Jahren möchten wir unser Angebot um AV-Kabel, USB-Kabel und Stromverteiler bereichern. Dieser Stromverteiler schützt unsere Geräte vor eventueller Überspannung. Unser bisheriges Angebot an ATX/ITX-Lösungen wird systematisch ausgebaut, was zur weiteren Stärkung der Akyga-Marke auf dem europäischen Markt führen wird.

Die ausgewählte Entwicklungsrichtung weist direkt auf unsere Hauptaufgabe hin, die sich auf eine Herstellung von professionellen Lösungen im Bereich der Computer- und Unterhaltungselektronik bezieht. Zwischenzeitlich haben wir uns Mühe gegeben, um unser Angebot um weitere Produkte zu bereichern, wie z.B. Netzteile für Laptops, Tabletts und andere mobile Geräte. Seit 2015 bietet Akyga eine neue Gruppe von USV-Stromversorgungsgeräten und Powerbanken.

Heute

Über uns